Unterhalt

Unterwasser Osmoseschutz

Das Unterwasser der Thaani hatte über die letzten Jahre ca. 10 Schichten Antifouling aufgebaut. Das alte Antifouling musste runter, weil immer wieder ganze Flecken herausgebrochen sind, soviele verschieden Antifoulings haben nicht mehr gehalten. Im Verlauf der “Abkratz – und Schleiffarbeiten” hat sich gezeigt, am besten “Alles” runter bis zum Gelcoat.

Die Thaani hatte an keiner Stelle osmosebedingte Schädigungen.Sie war absolut Osmosefrei.

Nach dem Entfernenen alles Deckschichten bis aufs Gelcoat konnte mit dem epoxybasierten Neuaufbau begonnen werden. Im gleichen Zug wurden die Seewasserventile aus Messing durch salzwasserbeständige Chromstahlarmaturen ausgetauscht.

Insgesamt wurden 5 Schichten Epoxyfarbe aufgebracht. 2 x Nubian Fondo 22, 2 x Gelgied 200 grün, 1 x Gelgield grau.

Erneuerung Unterwasser und Osmoseschutz 2012

 

 

 

Unterhalt