Atlantiküberquerung

Seetag 8 – Wir sind wieder dabei

Wir sind wieder dabei! Nach 7 Tagen Motorenrevision konnten wir mit 5 Tage Verspätung auf die Flotte wieder auslaufen. Wir brauchten 2 Anläufe um wegzukommen. Beim ersten Mal hatten wir nach 2 min dicken schwarzen Rauch aus dem Auspuff und einen beissenden Gummigeruch. Nachdem der Keilriemen nachgezogen war (Gummigeruch) und 4 Liter überschüssiges Öl abgepumpt war (Paolo der Mechaniker hat keine Brille) stand dem 2. Anlauf nichts im Wege.

DSC_2656 (1280x846)

Wir haben jetzt einen komplett überholten Motor. Fast schon neuwertig. 7 Tage Arbeit. Teilweise mit 2 Mechaniker. Gesamtkosten 1’150.-. Wer immer seinen Motor revidieren muss und will, die Kapverden bieten sich dazu an. Auf See haben wir Winde um 20 ktn, Manchmal auch ein bisschen mehr. Dazu einen bissigen Wellengang. Schüttelbecher. Dafür kommen wir mit 6.5 bis 7.0 Ktn Santa Lucia entgegen. Die Flotte hatten wir auch am Draht, alle haben sich gefreut, dass wir wieder da sind, ca. 800 SM zurück. Ein grosser Fisch hat gebissen. Während 10 min haben wir versucht in näher ans Boot zu drillen. Irgendwann hatte der Fisch wohl genug und hat den Köder wieder “ausgespuckt”. Morgen versuchen wir es erneut. Nik, Paul, Rolf

Atlantiküberquerung