Reiseberichte

Schwedens Westküste

Fotos Rolf und Paul

Noch die letzten beiden Etappen über den Skaggerak von Norwegen nach Schweden. Danach ca. 50 km ins schwedische Landesinnere zur Vindö Marina.

Noch in Norwegen. Fischen scheint hier eine der Hauptbeschäftigung zu sein. Jene Menge solcher Boo9te laufen früh morgens mit Hobbyfischer aufs Meer aus.

Er kommt spät der Frühling. Dafür mit Wucht. Osterglocken, Tulpen und Farne, alles miteinander

Magnolien……

und Obstbäume, alles innerhalb der selben Woche.

Ab und an müssen auch die Winschen geschmiert werden.

Ausfahrt aufs Meer in Lyngör. Vorbei am Leuchtturm

Wir haben extra einen Tag in Lyngör zugewartet. Vor und nach diesem Tag Flaute. An diesem Tag aber halber Wind bei 25 bis 30 Knoten. Eine ziemlich rasante Fahrt nach Smögen.

Mit einem kräftigen Wind nach Schweden

 

Wer Smögen im Sommer kennt, ist erstaunt, wieviel Platz da ist. Im Sommer ist dieser Hafen einfach nur komplett voll.

Blumen in den Schären

Hafen von Smögen

Ehemalige Fischerhäuser

Sonnenuntergänge wie in der Karibik

West Schären Schwedens

Schärenblumen

Smögen im letzen Sonnenlicht, ca. 22:30 Uhr

Marina Vindö. Hier liegt die Thaani den ganzen Sommer. Von hier aus Besegeln wir Dänemark, Schweden und Norwegen. Es wird zwar viel Verkehr haben, aber wir haben ja Zeit.

Hier noch die genaue Route von Belfast bis Vindö Marina. Sehr abwechslungsreich. Leider oft sehr schwache Winde.

Weiter geht es im Juli

Bis bald

Paul

 

Reiseberichte